Jávea oder auch "Xabia"

Der malerische Ort Jávea liegt zwischen dem Cap San Antonio und dem Cap de la Nao im nördlichen Teil der Costa Blanca. Am Fuße des dominierenden Berges Montgó, eingebettet in die typisch mediterrane Landschaft, ist dieser Ort einer der beliebtesten Urlaubsorte der Region. Jávea befindet sich ca. 90 km nördlich von Alicante und ca. 100 km südlich von Valencia.

Insgesamt erstreckt sich Jávea auf einer Fläche von 68 km2 und zählt ca. 28.000 € Einwohner.

 Der Ort begann vor mehr als 30 Jahren Nordeuropäer anzuziehen und viele der einstigen Besucher haben hier eigene Wohnungen und Häuser gekauft. Jávea ist ein sehr attraktives Reiseziel, das Besuchern unglaublich viel zu bieten hat.

So finden Sie hier einige der schönsten, goldenen Strände und Buchten Spaniens, ein unglaublich gesundes, mediterranes Mikroklima und natürlich zahlreiche Restaurants und Tapas-Bars, die Ihren Gaumen verwöhnen.

Jávea bietet außerdem zahlreiche Weine aus der Region und des Hinterlandes und Mistela, einen herrlichen Süßwein, an.

Durch seine einzigartige Lage zählt das Klima von Jávea zu den besten der Erde. Von wenigen Ausnahmen abgesehen werden weder sehr hohe noch sehr niedrige Temperaturen gemessen. Selbst im Januar beträgt die durchschnittliche Tagestemperatur noch 16 Grad Celsius. Die Wassertemperatur des Mittelmeeres beträgt im Sommer angenehme 25 Grad. Zwei bis vier Regentage im Monat sind der Durchschnitt, allerdings sind auch Trockenperioden von 10 bis 12 Wochen keine Seltenheit.

Außerdem verhindern strenge Planungsvorschriften den Bau von Hochhäusern und dämmen die weitere Erschließung von komplett neuen Wohngebieten enorm ein, was ebenfalls zur Beliebtheit beiträgt.
Jávea ist in drei Teile gegliedert:
Markthalle
Jávea Pueblo
Die historische Altstadt, zwei Kilometer von der Küste entfernt, hat sich seine wunderschöne Architektur mit markanten Denkmälern wie der Kirche San Bartolomé bewahrt. Sie finden zahlreiche kleine Boutiquen und kleine Geschäfte, sowie einen wöchentlichen Markt mit schönen Ständen. Die Bewohner sind unglaublich stolz auf Ihre Altstadt und schmücken ihre Gassen zu jedem Anlass mit Blumen und Festschmuck. Die Markthalle im Zentrum neben der Kirche ist ein Muss auf dem Ausflugsplan. Hier finden Sie stets das frischeste Angebot an Obst, Fleisch und Fisch und es gibt zwei Bars, an denen sich die Einheimischen zum täglichen Austausch treffen. Der Geräuschpegel verrät, dass sie sich viel zu erzählen haben.
Hafen
Jávea Puerto

Im Hafen wird jeden Abend frisch gefangener Fisch angeboten. Außerdem gibt es zahlreiche Restaurants, Bars und Geschäfte. Besuchen Sie die Kirche Dama de Loreto, die dem Kiel eines Schiffes gleicht, oder flanieren Sie an der malerischen Promenade mit Blick auf den Felsenvorsprung des Cap de Marti. Viele Bewohner des Hafens nutzen auch den kleinen Kiesstrand für Ihr tägliches Sonnenbad am Meer.

Fakten für die Bootsfreunde:
  • 379 Liegeplätze
  • max. Länge 18 m
  • max. Tiefgang 10 m
Strand
Playa de Arenal

Der größte Sandstrand von Jávea ist ein großer Anziehungspunkt mit vielen Restaurants, einer breiten Promenade und einem kleinen Hafen, am Fontana-Kanal gelegen. Hier finden Sie Gelegenheit für sämtliche Wassersport-Aktivitäten, sowie Badespaß für die ganze Familie. Das flache Wasser der Bucht ist besonders kinderfreundlich. Außerdem gibt es Rutschen und Kletterparks und mehrere Beachvolleyballfelder. Die Restaurants am Strand erlauben tagsüber lockere Strandkleidung und bieten nachts Gelegenheiten zum Feiern mit Livemusik und leckeren Cocktails. Hier ist für Jedermann etwas dabei.

Klippen
La Costa Rocosa
Die Felsenküste von Jávea - eines der schönsten Naturschutzgebiete Spaniens

Vom Cap de Marti bis hin zur Granadella Bucht bietet Jávea seinen Besuchern eine ca. zwanzig Kilometer lange Felsenküste mit zauberhaften Klippen und einsamen Badebuchten.

Wandern Sie entlang der Steilhänge und besuchen Sie die wunderschönen Aussichtspunkte wie Creu de Portixol oder das Cap de la Nau.

Bewundern Sie die bezaubernde Natur, genießen Sie die frische Luft und die Aussicht und schauen Sie hinab in das kristallklare, türkise Wasser.

Montgo
Der Móntgo
Beeindruckend und mystisch zugleich

Die Einheimischen nennen diesen beeindruckenden Berg den schlafenden Elefanten.

Beim genauen Hinschauen erkennt man den Kopf mit seinem Auge und den Rüssel, der sich bis ins Meer streckt.

Ob im Abendrot oder am Tage mit leichten Schleierwölkchen um den Kopf, zeigt er sich immer wieder in den unterschiedlichsten Formen. Wer ihn einmal als Elefanten erkannt hat, den lässt sein Blick nie wieder los.

Außerdem bietet er mit seinen 753 Metern Schutz gegen die stürmischen Nordwinde und hält oftmals das schlechte Wetter und Wolken ab.

Wagen Sie den Aufstieg auf den Gipfel und sehen Sie bei gutem Wetter bis hin nach Ibiza.

Aber auch, wer nicht bis ganz hinauf möchte, findet auf dem Weg dorthin zahlreiche Möglichkeiten, über das Plato des „Rüssels“ oder über Jávea zum Meer zu blicken. Auch nach Norden über Denia hinweg haben Sie eine unglaublich weite Aussicht. Lassen Sie sich verzaubern von dieser unglaublich beeindruckenden Natur, die die Erde über Jahrtausende geschaffen hat.

Werfen Sie einen Blick auf die Webcam am Club de Golf Jávea

Ist die Aussicht auf den Móntgo nicht traumhaft schön?

Unsere Geliebte #Markthalle

Gleich neben der Kirche San Bartolomé in der Altstadt

Die städtische Markthalle von Jávea liegt mitten in der Altstadt gleich neben der Kirche San Bartolomé und hat eine besonders sehenswerte, neogotische Architektur. Man findet dort zahlreiche Stände für den täglichen Bedarf, aber auch Bars mit leckerem Wein und Tapas.

In der "Bar Mercat" können Sie sich sogar das gerade gekaufte Fleisch und Gemüse frisch zubereiten lassen. Unschlagbar ist der selbstgebackene Kuchen danach und die excellenten Kaffee-Spezialitäten. Hier kann man wirlich sagen: Mit Liebe zubereitet!


Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag

8:00 - 14:00 Uhr und 17:00 - 20:00 Uhr

Samstag

8:00 - 15:00 Uhr

 

Die Rogets Bar & Shop hat durchgängig geöffnet und schließ am Samstag erst um 22:00 Uhr.


Wer Spanien und seine Einheimischen liebt, für den ist die Markthalle ein Muss! Gerade mittags ist sie ein besonderes Highlight, wenn sich die Spanier mit ihren Familien zum Essen und täglichen Austausch treffen. Die Geräuchkulisse ist unglaublich und der Fisch, der am Vortag noch im Meer geschwommen ist, einfach nur köstlich!

Die Verkäufer an den Ständen sind sehr freundlich. Wenn man öfter kommt, wird man schnell zum Stammkunden und man bekommt das ein oder andere zum Probieren.

Also - ab in die Markthalle!

Buchen Sie schon jetzt Ihren nächsten Flug
... und überzeugen Sie sich von der Vielfalt der Costa Blanca
Calle Lago Ontario, 48 · 03730 Jávea · E-Mail: mail@costablanca-exclusive.com
 0049 2241 / 146 700 0

Unser Büro in Deutschland! Kommen Sie uns gerne unverbindlich besuchen.

Wir freuen uns auf Sie!

Am Brauhof 4,
53721 Siegburg



Kommen Sie uns besuchen!
Bitte warten. Ihre Anfrage wird bearbeitet
Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen als Nutzer das bestmögliche Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit unserem Einsatz von Cookies einverstanden. Details erfahren Sie hier.

Nach oben